Neuheiten 2.1

NEUER REALISTISCHER RENDERING-ENGINE

  • Fotorealistischer Export in den Rendering-Engine : Video ansehen

NEUES PRODUKT: ABRI CINTRE

  • Einführung gekrümmter Netze in Cover : Video ansehen
  • Verwaltung parametrischer Schablonen (Gleichungen, welche die genaue Krümmung definieren)
  • Möglichkeit einer Füllung über mehrere Netze hinweg
  • Parametrische Formen: Verwaltung der Speicher- und erneuten Öffnungsvorgänge von
  • Variablenbäumen (Import/Export)

THERMIK

  • Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten von Veranden und Fassaden:  Video ansehen
  • Wärmeverhältnis des Rahmens: Berechnung des Sonneneinfallfaktors und der Lichtdurchlässigkeit (SW2 SW3 TL) :  Video ansehen

STATIK

  • Statisches Modul: Überprüfung der seismischen Stabilität eines Projekts :  Video ansehen

ENTWURF

NEUE FUNKTIONEN

  • Kundendienstmodul (Kundendienst) : Video ansehen
  • Verwaltung der Backup-Wiederherstellung
  • STL-Export für 3D-Drucker

RAHMEN

  • Verwaltung der nicht planen Rahmen, 3D-Rahmen (Eckenstauchungen usw.)
  • Verwaltung dynamischer Öffnungen
  • Rechteckige strukturierte Türverkleidungen, die im Kostenvoranschlag sichtbar sind

TIR

  • Verbesserung der Profilfüllwerkzeuge (Befüllung durch Bereichsprofile)
  • Verwaltung der Portalvorlagen mit „Liserets“.
  • Austausch einer Schicht durch eine andere während der Befüllung
  • Verwaltung der Verbindungen zwischen den Stangen eines Doppelquerträgers
  • Verwaltung parametrischer Schablonen (Gleichungen, welche die genaue Krümmung definieren)

DOKUMENTE

  • Anpassung der Fertigungsunterlagen für gekrümmte Füllungen (Mittelpunkt und Krümmungsradius)
  • Anmerkungen zur Konstruktion
  • Parametrische technische Dokumente (ein Konstrukteur kann spezifische technische Dokumente erstellen)

NAVIGATION

  • Verbesserte Navigation: Zoom in der 2D-Draufsicht
  • Einstellung der Zoom-Geschwindigkeit Rad= normale Geschwindigkeit – Rad + Ctrl= reduzierte Geschwindigkeit
  • Zoomtaste (Klickrad) auch auf dem Cursor im Netz aktiv.
  • Zoomtaste (Klickrad), wenn sich der Cursor außerhalb des Netzes befindet: „Zoom alle“ nicht zentriert

NETZAUFTEILUNG

  • Verbesserte Aufteilung nach Schablone – GAB
  • Zugriff auf das Teilungswerkzeug bei der Auswahl eines befüllten Netzes.
  • Automatische Verwaltung der Füllungen während der Verformung: Beim Erscheinen neuer Netze versucht das Programm, sie automatisch zu füllen.
  • Verwaltung des „Multi-Netz“-Modus durch die Teilungsfunktion der Netzverbindung